Alle Beiträge von Heiko

Klima Sozial

drObs September 2022

drObs September 2022
Zwei ganze Monate lang mussten sich manche von euch gedulden, bis sie die neue drObs in den Händen halten können – am Freitag ist es so weit, und unsere September-Ausgabe erobert die Straße!
Unter dem Titelthema „Klima Sozial“ dreht sich bei uns alles um ein großes Thema: den Klimawandel und die Energiewende, mit der er aufgehalten werden soll.

Klima Sozial weiterlesen

Stellenangebot als Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in

‼️ Wir suchen Verstärkung zum 1. Oktober! Ihr habt Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit studiert und arbeitet gerne mit Menschen in schwierigen Lebenslagen? Dann kommt zu uns!‼️
🌟STELLENANGEBOT🌟
Der gemeinnützige DROBS e.V. sucht als Herausgeber der gleichnamigen Dresdner Straßenzeitung zum 01.10.2022 eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (oder vergleichbare Qualifikation), m/w/d, mit staatlicher Anerkennung zur Begleitung unserer Verkäufer*innen. Stellenumfang: Teilzeit (20 Wochenstunden ggf. mehr).
Wer wir sind:
Seit Januar 1998 bietet der DROBS e.V. mit der Herausgabe der Dresdner Straßenzeitung wohnungslosen, langzeitarbeitslosen und von Armut betroffenen Menschen eine niedrigschwellige Beschäftigung und einen Hinzuverdienst an. DrObs will auf diese Weise persönliche Fähigkeiten wecken oder reaktivieren und weiterentwickeln. Wer mit eigener Arbeit zu seinem Lebensunterhalt beiträgt, bei dem können neues Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl wachsen. Die Straßenzeitung will eine Hilfe zum Neuanfang sein und gleichzeitig auf die Situation der betroffenen Menschen aufmerksam machen sowie diese in den weiteren gesellschaftlichen Zusammenhang stellen.
Aufgabenfeld:
· Allgemeine Sozialberatung für Verkäufer*innen
· Kontakt zu Klient*innen auf der Straße
· Motivation und Stärkung der Klient*innen vor Ort
· Unterstützung bei Fragen, Problemen und Konflikten
· Planung und Durchführung von Aktivitäten
· Netzwerkarbeit
· Erschließung und Betreuung von Verkaufsplätzen
· Enge Zusammenarbeit mit der Redaktion
Wir erwarten:
· Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik (Diplom, Master, Bachelor oder vergleichbares)
· Grundkenntnisse – Sozialrecht / Streetwork – Straßensozialarbeit / Deeskalationstechniken / Netzwerkarbeit (soziale Arbeit)
· Grundkenntnisse MS-Office
· Sprachkenntnisse Ungarisch/Rumänisch von Vorteil (aber kein Muss)
Warum DROBS e.V.
· Kleines, freundliches Team
· Flache Hierarchien
· Familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
· Eine attraktive Vergütung angelehnt an den Tarifvertrag der Diakonie Sachsen
· Unterstützung bei Weiterbildungen
· Mitgestaltungsmöglichkeit
· Interdisziplinäres Arbeitsfeld
Bewerbungen bitte an:
DROBS e.V.
Herrn Baumgarten
Chemnitzer Straße 78a
01187 Dresden
Oder per E-Mail an:
bewerbung@drobs-strassenzeitung.de
Bei Fragen stehen wir unter der Telefonnummer 0351/4226773 gern zur Verfügung.

Toxisch

drObs Juli / August 2022

drObs Juli / August 2022
Mit frischen Kräften meldet sich die Redaktion aus dem Sommerurlaub zurück – und möchte euch sogleich unsere Sommer-Ausgabe unter dem Titelthema „Toxisch“ ans Herz legen. Es gibt sie bereits seit Juli auf den Straßen Dresdens zu erwerben, und sie wird euch auch noch den August über begleiten.

Toxisch weiterlesen

Abschied von unserem Verkäufer Peter

Am 23.06. haben wir uns für immer von unserem Peter verabschiedet. Auf der Streuwiese des Urnenhains Tolkewitz, fast schon mit Blick auf die Elbe, hat Peter bei strahlend blauem Himmel seine letzte Ruhe gefunden. Es war eine sehr schöne, emotionale Zeremonie, würdevoll gestaltet durch eine Mitarbeiterin des Friedhofs- und Bestattungswesens. Besonders froh stimmte uns, dass so viele Menschen gekommen waren, um von Peter Abschied zu nehmen. Anwesend waren neben dem Mitbegründer des Drobs e.V., Pfarrer a. D. Michael Kanig, einstige und aktuelle Mitarbeiter*innen, mehrere drObs-Verkäufer*innen sowie Mitglieder der Dresdner Stadtratsfraktion der Linken, bei der Peter immer ein gern und oft gesehener Gast war. Alle gemeinsam brachten wir Peter zum Schluss noch ein Abschiedsständchen. Nun ruhst du hoffentlich in Frieden, lieber Peter. Mach’s gut – du warst ein Original.

Divers

drObs Mai 2022

drObs Mai 2022
Da war uns wohl was durchgerutscht – wir entschuldigen uns und reichen schnell noch, wenn auch unverzeihlich verspätet, unser Mai-Heft nach, das unter dem Titelthema „Divers“ stand. Vielen Dank, dass ihr es trotzdem so fleißig gekauft habt! ☺️😘👍
 

Divers weiterlesen

Abschied von unserem Verkäufer Peter

Und wieder traurige Neugikeiten: Wie wir erst Ende April erfahren haben, ist bereits am 12. April mit Peter einer unserer langgedientesten Verkäufer*innen von uns gegangen. Peter verkaufte die drObs seit 2001 und hatte seinen bevorzugten Standplatz an der Frauen- sowie der Kreuzkirche. Wir haben Peter besonders für seine direkte Art und sein Engagement auch in der inhatlichen Gestaltung der drObs geschätzt. Die Juni-Ausgabe der drObs wird Peter einen größeren Beitrag widmen.
Im Sommer wäre Peter 80 geworden. Das war ihm leider nicht mehr vergönnt. Sobald ein Termin für die Beerdigung feststeht, werden wir diesen gern veröffentlichen, um auch seinen Stammkund*innen auf Wunsch die Möglichkeit zu geben, sich von Peter zu verabschieden. 😞😞

Lichtblicke

drObs Dezember 2021 / Januar 2022

drObs Dezember 2021 / Januar 2022

Das zweite Corona-Jahr neigt sich dem Ende zu. Und ab heute könnt ihr auf Dresdens Straßen unsere Doppelausgabe zum Jahreswechsel abstauben! Mit Blick auf das neue Jahr steht sie unter dem versöhnlichen Titelthema „Lichtblicke“.

Lichtblicke weiterlesen