Archiv der Kategorie: Startseite

(Nicht) Mein Staat!?

drObs September 2021

 

drObs September 2021

Lange musstet ihr durch die Sommerpause warten – nun gibt es ENDLICH wieder eine neue drObs! Im Monat der Bundestagswahl ist es – ihr ahnt es schon – wieder ein sehr politisches Heft geworden, jedoch nicht, ohne den sozialen Blickwinkel aufzugeben. In der letzten Folge unserer Interview-Reihe mit den Spitzenkandidat*innen der Bundestagsfraktionen übergeben wir Janine Wissler (LINKE) das Wort zu sozialpolitischen Fragen.  

 

(Nicht) Mein Staat!? weiterlesen

Spieltrieb

drObs Juli / August 2021

drObs Juli / August 2021

Die drObs-Redaktion meldet sich gut erholt aus dem wohlverdienten Sommerurlaub zurück!
Pünktlich zur Dienstaufnahme möchten wir gleich noch einmal auf unsere aktuelle Sommer-Doppelausgabe unter dem Titelthema „Spieltrieb“ aufmerksam machen – Seit dem 7. Juli und noch bis Ende August direkt an eurer Straßenecke oder vor eurem Naturalien-Dealer ‼   Spieltrieb weiterlesen

vernetzt und zugenäht

drObs Juni 2021

drObs Juni 2021

Und schon ist das Jahr fast wieder zur Hälfte vorbei, und am Donnerstag erscheint unsere Juni-Ausgabe unter dem Titelthema „Vernetzt und zugenäht“!
Habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vergeht? Möglicherweise liegt das auch ein bisschen daran, dass in unserer Welt alles grundsätzlich immer möglichst schnell gehen und einfach sein muss? vernetzt und zugenäht weiterlesen

missbraucht

drObs Mai 2021

drObs Mai 2021

Das Warten hat ein Ende! Mit unserer heute erscheinenden Mai-Ausgabe unter dem brandaktuellen Titelthema „Missbraucht“ hat unser neues Umschlag-Layout Premiere! Insbesondere unser Cover präsentiert sich von heute an in neuem, aufgeräumtem Look. Im Fokus steht nach wie vor das Titelthema der Ausgabe.

Aussteigen

drObs April 2021

drObs April 2021
Seit Dienstag an eurer Straßenecke: unsere April-Ausgabe unter dem Titelthema „Aussteigen“!

Wer träumt nicht manchmal davon, das Hamsterrad zu verlassen? Einfach auszusteigen, in die Welt hinauszuziehen, jeden Luxus über Bord zu werfen und gegen größtmögliche Freiheit auszutauschen? Der Dresdner Filmemacher Martin Zech hat seinen Traum wahr werden lassen. Aussteigen weiterlesen

Abschied von unserem Verkäufer Matthias

Am vergangenen Donnerstag (11.03.2021) haben wir von unserem langjährigen Verkäufer Matthias Abschied genommen. Es war – unter den gegebenen Umständen – eine sehr schöne und würdige Bestattung auf dem Urnenhain Tolkewitz. Neben der Familie und dem Drobs e.V. wollten sich auch die SängerInnen des Chores Musika74 von ihrem begeisterten Mitsänger Matthias verabschieden, daher zog sich das letzte Geleit am Grab über einige Zeit hin, damit alles im Sinne der Corona-Beschränkungen in Etappen und mit dem gebührenden Abstand vonstatten gehen konnte. Nun hat Matthias endgültig seinen Frieden gefunden.

Emanzipiert euch!

drobs März 2021

drObs März 2021

Es ist irgendwie schon eine besondere Ausgabe, unsere diesjährige März-Ausgabe: Vor einem Jahr markierte unser März-Heft 2020 einen Bruch – denn kurz nach Erscheinen hieß es damals für die drObs am 19. März: die Produktion einstellen. Erscheinen konnten wir erst wieder Anfang Mai mit einer „Notausgabe“.
Seither konnten wir gottseidank weitermachen, aber Corona hat uns begleitet wie ein dunkler Schatten. Emanzipiert euch! weiterlesen

Matthias Eckert

Traurige Nachrichten erreichen uns an diesem so eisigen und chaotischen Wintertag: Wie wir soeben erfahren haben, ist mit Matthias Eckert einer unserer langgedientesten VerkäuferInnen von uns gegangen. Er starb demnach bereits am 28. Januar nach langer schwerer Krankheit, von der wir allerdings nichts wussten. Matthias kam im Sommer 1999 zur drObs und blieb der Straßenzeitung über 20 Jahre lang treu. Zuletzt war er seit einem Jahr nicht mehr als drObs-Verkäufer aktiv gewesen, weil er über den sozialen Arbeitsmarkt eine Stelle gefunden hatte, über die er sich sehr freute und mit der er endlich der Armut hatte entfliehen können. Umso trauriger, dass er nun so jäh aus dem Leben gerissen wurde. Nächste Woche hätte er seinen 50. Geburtstag gefeiert. Matthias liebte klassische Musik und sang im Dresdner Chor „Musika74“ der Volkssolidarität als Tenor mit. Mit seiner freundlichen, humorvollen Art werden wir ihn stets in Erinnerung behalten. Die Beerdigung wird im März stattfinden. Wer sich persönlich von Matthias verabschieden möchte, kann sich an uns wenden. Sobald wir den Bestattungstermin kennen und die Corona-Bestimmungen es zulassen, geben wir den Termin gerne an treue StammkundInnen weiter.

In Familie

drObs Februar 2021

droObs Februar 2021

Auch im Februar trotzen wir Corona! Auf angemessene Weise natürlich. Wir sprechen drüber und halten uns an die Regeln 😊😊
Ab heute könnt ihr druckfrisch unsere Februarausgabe unter dem Titelthema „In Familie“ abstauben. Wir lassen Dresdens Sozialbürgermeisterin Kristin Klaudia Kaufmann (LINKE) ihre ganz persönliche Corona-Bilanz nach einem Jahr ziehen und wir werfen einen Blick auf die Lage einer ganz besonderen Personengruppe in Zeiten sich stetig verändernder Regeln: In Familie weiterlesen

Liebe deine Nächsten…

drObs Dezember 2020 / Januar 2021

drObs Dezember 2020 / Januar 2021

Der Dezember ist angebrochen, der erste Schnee des Jahres gefallen… Zeit für die letzte drObs des alten und gleichzeitig die erste des neuen Jahres! Unsere Doppelausgabe zum Jahreswechsel steht in den Startlöchern und wird ab Freitag an Dresdens Straßenecken erhältlich sein. Auf prallen 28 Seiten werden wir uns DEM Weihnachtsthema schlechthin, das leider doch auch allzu oft vergessen wird, zuwenden:
❗️Nächstenliebe und Bescheidenheit.❗️❤️❤️

Liebe deine Nächsten… weiterlesen