Archiv der Kategorie: Startseite

Unter Tieren

drObs September 2023

drObs September 2023

Wir schulden euch noch die Vorstellung unserer längst im Verkauf befindlichen September-drObs!

Das Titelthema lautet diesmal „Unter Tieren“ und verrät bereits: Alles dreht sich diesmal um das liebe Tier. Das geflügelte Wort „Tiere sind die besseren Menschen“ haben bestimmt die meisten von euch schon mal gehört.

Unter Tieren weiterlesen

Frei(t)räume

drObs Juli/August 2023

drObs Juli/August 2023
Das Titelthema diesmal: 👆„Frei(t)räume“👆
Freiräume sind nicht nur in Großstädten in Zeiten des Klimawandels unverzichtbar – sie bieten ihren Bewohner*innen auch Raum zur Entfaltung, zur Begegnung oder einfach nur zum Aufatmen und Erholen. Einfach mal raus aus dem hektischen Großstadtmoloch, ohne erst in Bus oder Bahn steigen oder gar das Auto nehmen zu müssen.

Dankeschön

Initiative „Lust auf Zukunft“ der dm-Drogeriemarkt Kette

Scheckübergabe dm-Drogeriemarkt-Kette

Es ist einmal wieder an der Zeit danke zu sagen – an eine tolle Leser*innen- und Unterstützer*innenschaft. Ihr wart mal wieder super – und wir können uns über 600 Euro aus der Initiative „Lust auf Zukunft“ der dm-Drogeriemarkt-Kette freuen! Dankeschön weiterlesen

Starke Kinder

drObs Juni 2023

drObs Juni 2023
Die Kinder sind unsere Zukunft – so heißt es oft vollmundig. Und die Sprecher haben recht! Sie sind es. Doch allzu oft hat man das Gefühl, als würde dieser Spruch nur vorgeschoben, die Kinder instrumentalisiert, um politische Ziele voranzubringen. Denn wenn es wirklich mal nur um ihr Wohl im Hier und Jetzt geht, dann erstickt sich der Diskurs oft selbst in ermüdendem Politgeplänkel.

Update dm-Spendenaktion „Lust auf Zukunft“ ‼️ BITTE TEILEN ‼️

Es ist so weit! Wir verraten euch, in welcher dm-Filiale ihr für uns abstimmen könnt. Der dm auf der Bautzner Straße 35 in Dresden Neustadt ist unser Partnermarkt. Dort werden wir am morgigen Dienstag eine Präsentationssäule gestalten, sodass ihr uns gar nicht übersehen könnt und klar zu erkennen ist, wo man abstimmen kann. Vom 19. bis 31. Mai könnt ihr dort für uns votieren und uns zu einer Förderung von 600 Euro verhelfen!
Wir zählen auf eure Stimme! 😍😍

!!Wir brauchen eure Unterstützung!!

„Lust auf Zukunft“ – unter diesem Motto steht die neue Zukunftsinitiative, welche die Drogeriemarkt-Kette dm ins Leben gerufen hat. Anlass dafür ist der 50. Geburtstag des Unternehmens. Ziel dieser Aktion ist es, möglichst viele Menschen in den Dialog über Zukunftsthemen zu bringen. Dafür unterstützen mehr als 2000 dm-Märkte rund 3000 Zukunftsprojekte in ganze Deutschland – und die Dresdner Straßenzeitung ist eines davon. Im Zeitraum vom 19. bis zum 31. Mai könnt ihr in Dresdner dm-Märkten für uns abstimmen. An das Zukunftsprojekt mit den meisten Stimmen spendet euer dm-Drogeriemarkt 600 Euro, an das zweitplatzierte immerhin noch 400 Euro. Wir wollen natürlich als Sieger hervorgehen, da die Dresdner Straßenzeitung sich zu einem großen Teil über solche Spenden finanziert! Deshalb zählen wir auf eure Stimme!
P.S.: In welchen Dresdner dm-„Märkten“ ihr für uns abstimmen könnt, verraten wir euch hier an dieser Stelle, sobald diese feststehen.

Inklusion – Exklusion

drObs Mai 2023

drObs Mai 2023

Aufgepasst – hier kommt unsere Mai-drObs! Im Verkauf ist sie bereits seit dem 4. Mai, die Themen drehen sich diesmal rund um „Inklusion/Exklusion“.
Unsere Titelgeschichte geht der Frage nach, wie inklusiv und sozial eigentlich unser Strafvollzug ist. Eigentlich dazu erschaffen, Menschen wieder auf den richtigen Weg zu bringen, zeigt die Statistik, dass eher das Gegenteil der Fall ist: Inklusion – Exklusion weiterlesen

Ohne Moos nix los?

drObs April 2023

drObs April 2023

Am Geld scheiden sich die Geister. Mindestens einmal im Leben dürfte jeder von uns schon mal herzhaft über den „schnöden Mammon“ und „reiche Schnösel“ geschimpft haben. Und doch ist ein Leben ohne Geld in unserer heuten kapitalistischen Gesellschaft nicht mehr vorstellbar. Oder doch?  Eine Welt ohne Geld – sie bleibt der ewige antikapitalistische Traum. Doch es geht auch eine Nummer kleiner: Ohne Moos nix los? weiterlesen

Preiserhöhung der drObs

In unserem März-Heft hatten wir es ja bereits angekündigt – alle regelmäßigen drObs-Leser*innen müssen jetzt ganz stark sein:
Zum 1. April werden wir leider teurer.
Der Verkaufspreis pro Zeitung steigt von 1,70 auf 2,10 Euro.
Der Selbstbehalt für Verkaufende steigt von 0,70 auf 0,85 Euro.
Das Jahres-Abo steigt für Neukund*innen von 36 auf 40 Euro.

Nach langem Hin und Her und diversen Ausweichmanövern führt daran in Zeiten einer auf anhaltend hohem Niveau verharrenden Teuerung nun einfach kein Weg mehr vorbei. Druckkosten, Miete, Betriebskosten, Büromaterial und natürlich auch Personalkosten – alles wird teurer. Die Förderung durch die Stadt Dresden fängt diese Kostensteigerungen nur bedingt auf, sodass wir gezwungen sind, an der Einnahmenschraube zu drehen, damit das Projekt DROBS – Die Dresdner Straßenzeitung auf dem derzeitigen Niveau fortbestehen kann.Mehr als acht Jahre lang konnten wir den Verkaufspreis stabil auf niedrigem Niveau halten, die letzte Preisanpassung von 1,40 auf 1,70 Euro pro Zeitung erfolgte im Februar 2015. Damit war die drObs eine der günstigsten Straßenzeitungen Deutschlands. Doch wir sind gewachsen – sowohl, was die Zahl der Verkäufer*innen, die Zeitung selbst als auch die Zahl der Mitarbeiter*innen betrifft. Die Kosten sind mitgewachsen. Die Erhöhung des Verkaufspreises wird uns gerade auch mit Blick auf geplante Projekte Spielräume jenseits des Rotstifts eröffnen, und nicht zuletzt profitieren auch unsere Verkäufer*innen davon, denn knapp 40 Prozent der Preiserhöhung werden wir an sie weiterreichen, denn auch sie leiden unter der Teuerung.Wir hoffen sehr, dass ihr uns als unsere Leser*innen dennoch weiterhin treu bleibt, und wir euch die 40 Cent mehr im Monat wert sind.

In Bewegung

drObs März 2023

drObs März 2023
Seit Freitag lohnt es sich wieder, verstärkt nach unseren Verkäufer*innen Ausschau zu halten, denn die März-drObs ist am Start!
Unter dem Titelthema „In Bewegung“ beleuchten wir in unserer Titelgeschichte die Gegenbewegung zur Abwärtsspirale – den harten, langen Weg von der Straße zurück in ein normales, selbstbestimmtes Leben.