Menschen helfen Menschen

drobs 1-2/2017

Drobs 2017-01_02

In unserer Doppelausgabe im Januar/ Februar stellen wir eine Vielzahl von ehrenamtlichen Tätigkeiten in Dresden vor. Unter anderem die Bürgerstiftung, welche eine große Palette an freiwilligen Engagement bietet und den ASP Panama-der Abenteuerspielplatz der Treberhilfe Dresden e.V. .

Ein besonderes Anliegen in dieser Ausgabe ist die Danksagung an die scheidende Projekt -Koordinatorin und Redakteurin Edith Säuberlich. Viele Jahre hat sie haupt- und ehrenamtlich für den Verein gearbeitet. Danke! Menschen helfen Menschen weiterlesen

Weihnachtsfeier DROBS

Feier im Griechischen Restaurant „Atlantis“

Atlantis

Auch in diesem Jahr lud Frau Heilmann, eine Freundin des Vereins, die Verkäufer und Vereinsmitglieder des DROBS e.V. in das griechische Restaurant „Atlantis“ in Striesen ein. Die Inhaberin, Frau Nitsos, begrüßte uns sehr herzlich in ihrem liebevoll gestalteten Räumen und bewirtete uns mit vorzüglichen Speisen. Wir verbrachten gemütliche und besinnliche StundenWeihnachtsfeier drobs in den Räumlichkeiten. Dort verabschiedeten wir auch unsere langjährige  Projektkoordinatorin und Redakteurin Edith Säuberlich mit einem weinenden Auge.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei Frau Heilmann und Frau Nitsos bedanken!

 

 

Frohes Fest

drobs 12/2016

drobs-2016-12Unsere Dezemberausgabe handelt von Bräuchen, Geschenken und Liedern zur Weihnachtszeit. Besonders schön sind die Texte und Bilder unserer VerkäuferInnen geworden, die von persönlichen Erinnerungen und Erfahrungen erzählen, wie sie den Weihnachtsmarkt erleben. Wer Weihnachten nicht allein sein möchte, findet eine Übersicht von Begegnungsstätten der Volkssolidarität, die Weihnachtsfeiern am 24. Dezember 2016 ausrichten. Frohes Fest weiterlesen

Stress

drobs 10/2016

drobs Oktober 2016
Oktober 2016

In unserer Ausgabe für den Monat Oktober wenden wir uns dem Thema Stress zu. In dem Interview mit Matthias Giehl werden verschiedene Ansätze besprochen wie man mit Stress umgehen kann und er stellt das Seminar „Stressmanagment“ vor. Am 17. Oktober ist der internationale Tag gegen Armut und Ausgrenzung. Dazu gibt es einen Artikel mit dem Schwerpunkt Kinderarmut. Stress weiterlesen

Behindert ist man nicht, wird man

drobs 09/2016

September 2016
September 2016

Ist man behindert oder wird man dazu gemacht?! Diesem Thema wollen wir in unserer Septemberausgabe nachspüren.
Es kommt ein Mann zu Wort der, durch seine körperliche Beeinträchtigung, einen ganz eigenen Blick auf die Infrastruktur von Dresden hat. Dies schildert er in kleinen Anekdoten. Lassen sie sich überraschen! Behindert ist man nicht, wird man weiterlesen

Kindern Ein Zuhause Geben

drobs 06/2016

Drobs Juni
Juni 2016

Die Juniausgabe der DROBS widmet sich dem Thema „Kindern ein zu Hause geben“. In der neuen Ausgabe kommen verschiedene Akteure zu Wort, die Kindern, die nicht zu Hause aufwachsen können, ein neues Heim geben. Weitere Themen sind das 100 jährige bestehen des Caritasverbandes für Dresden e.V. und die Vorstellung des Elternbeirates Dresden.